Die Berufsstarteraktion 2013

Seit letztem Jahr können die Schulen zusätzlich zu den Hauptthemen wie: das Konto, die Bankkarte, das Onlinebanking, Vermögenswirksame Leistungen und wie man diese anlegen kann, zwischen einer Präsentation über die Schuldenfalle und ihre Gefahren oder der Ausbildung bei der Volksbank wählen. Unser Ziel ist es den Schülern damit den Berufsstart zu erleichtern und über wichtige Bankangelegenheiten zu informieren.

Die Präsentationen wurden abwechselnd von den Azubis aus dem 2. Lehrjahr (Torben Thiele, Theresa Dengel, Anna-Lena Schulze) und den Azubis aus dem 1. Lehrjahr (Claudia Meyer, Michael Friedrichs) gehalten. Unterstützung haben wir noch durch die frisch ausgelernte Bankkauffrau Nadine Richter erhalten. Ein Kundenberater der jeweils ansässigen Geschäftsstelle ist auch mit dabei, um bei schwierigen Fragen einzuspringen und sich gleichzeitig als Ansprechpartner für den Jugendmarkt vorzustellen.

Auch für uns sind die Präsentationen immer eine nette Abwechslung zum Alltag in der Bank. Daher hoffen wir weiterhin auf so tolles Feedback (wie oben schon erwähnt) und eine gute Zusammenarbeit mit den Schulen.

In einigen der Schulen haben wir dann auch ein paar Fotos gemacht. Bestimmt findet sich der ein oder andere auf einem der Fotos wieder.